Home / Forum / Tiere / An alle Pferdebesitzer welchen Beruf habt Ihr?

An alle Pferdebesitzer welchen Beruf habt Ihr?

1. Mai 2011 um 11:38

Hallo,

meine frage richtet sich an alle diejenigen die ein oder mehrere Pferde besitzen. =)
Oder vllt an Reitbeteiligungen die wissen was die Besitzer für einen Beruf haben. =)

Vorab der Grund wie es zu der Frage kommt:
Pferde sind für mich der absolute Luxus!
Mein Ziel/ Wunsch den ich mir erfüllen will ist ein eigenes Pferd.
Diesen Wunsch habe ich seitdem ich zurück denken kann!
Ich bin jetzt gerade 18 Jahre alt und in der Ausbildung (Bankkauffrau) und nur noch wenige Jahre vom richtigen Berufsleben entfernt.
Jetzt stellt sich für mich die Frage ob ich mir es wohl später leisten kann.

Und daher würde mich mal interessieren:
was Ihr für einen Beruf habt
wie viele Pferde Ihr habt
wann Ihr sie/es gekauft habt
(zu beginn des Berufsleben oder erst paar Jahre danach usw.)
und wer es angeben will-wie teuer es für euch war
(Kaufpreis)
wie es mit der Zeit aussieht
(müsst ihr lange arbeiten z.b. bis 18 Uhr)
habt Ihr eine RB die euch unterstützt?

So das waren mehr Fragen als gedacht! :S
Ich hoffe ich bekomme trotz alledem ein paar Antworten.
Würde mich riesig freuen!


Ganz liebe Grüße

20Kate11

Mehr lesen

1. Mai 2011 um 13:20

Studentin
Huhu,
also ich bin zwar noch Studentin, hab aber auch ein eigenes Pferd

-Also ich studiere Philosophie und Psychologie
-Ich habe ein eigenes Pferd, und bin Bereiterin, da hab ich ca. 1-2 Pferde noch zu trainieren
-Ich hab ihn vor meinem Studium gekauft da war ich 17 (jetzt bin ich 22)
-Mh, also da ich Dressurreiterin bin, und auf ... Niveau reite, hat mein Pferdchen einiges gekostet..
- das ist total unterschiedlich mit meinen Vorlesungen, manchmal bis um 15 Uhr, manchmal bis um 19 Uhr..
-Nein, ich lasse niemanden auf mein Pferd, da hätte ich zu viel "Angst" das er mir "kaputt" geritten wird.
Aber eine gute Freundin von mir stellt ihn morgens immer ca. 4 Stunden auf die Koppel, und im Winter (zum "abreagieren" ) lässt sie ihn mit ihrem Pferd in der Halle rennen, weil die Koppeln dann matschig/rutschig sind..

hoffe das hilft ein bisschen..

lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2011 um 15:29

Guten Tag....
Zu Eins: Ich arbeite im medizinischen Bereich in leitender Funktion

Zu Zwei: Zwei Pferde

Zu Drei: Nummer eins: 2005 ( PRE) und 2008 (den Westfalen - siehe Bild). Als ich Nummer eins gekauft habe, war ich seit 10 Jahren im Beruf. Nummer zwei folglich seit 13.

Zu Vier: Der PRE ist ein gekörter Hengst (100% Cartujano) mit erstklassiger Vererbungslinie. Ähnliche PRE`s erlösen heute etwa den Gegenwert eines neuen VW Passat. 3-jährig und kaum geritten versteht sich. Meiner war damals 5 und "gut geritten" . Mein Wesfale war was "billiger". Aber nicht dramatisch.

Zu Fünf: Meine Arbeitszeiten sind nicht immer genau vorhersehbar. Ich habe aber immer einen Satz Reitklamotten im Auto. Üblicherweise schlage ich gegen 18:00 im Stall auf.

Zu Sechs: Ja. Aber nix reiten. Nur Pflege und "grooming". Bei längeren Abwesenheiten wie Urlauben gibts professionellen Beritt oder auch mal "Urlaub auf der Weide" für beide Jungs. Misten, Füttern, Führmaschine oder Weide durch Stallpersonal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 19:18


Ersteinmal finde ich es schön, dass du dir den Traum vom eigenen Pferd erfüllen möchtest.

1. Ich studiere momentan Wirtschaftsingenieurwesen.
2. und 3. Ich besitze 3 Pferde, von denen ich jedoch nur eines selbst gekauft habe. Meine alte Ponystute und meine Westfahlenstute haben mir meine Eltern damals gekauft, 2000 und 2005. Jedoch sind beide schon in gehobenen alter und die Ponystute auch nicht mehr reitbar, deswegen habe ich mir im Oktober letzten Jahres einen Absetzerhengst der Rasse Berber gekauft, meine absoluten Traumpferde.
4. Ich denke der Anschaffungspreis eines Pferdes ist zwar oft auf den ersten Blick happig, jedoch hat man auch für ein günstig erworbenes Pferd laufende Kosten, die sogar oft mehr sind als bei einem teuren... Oft sind sie dann schon krank und man ärgert sich später über die hohen Tierarztkosten.
Deswegen habe ich mir bei meinem letzten Pferd auch einen guten Züchter gesucht und dafür natürlich auch entsprechend Geld bezahlt.
5. Zum Reiten komme ich nicht wirklich oft muss ich sagen(mein einziges Reitpferd ist durch ihre Sehnen auch leider öfter mal ein paar Monate nicht reitbar ) , ich habe meine Pferde bei einer Nachbarin, bei der ich nichts bezahlen muss, dafür aber viel im Stall helfe usw. Aber meine Pferde stehen artgerecht in einem Bewegungsstall und fühlen sich somit auch wohl, wenn sie nur alle 1-2 Wochen bewegt werden. Ich habe aber auch Phasen in denen ich 3-4 mal die Woche aufs Pferd steige.
6. Nein eine Reitbeteidigung habe ich nicht und würde ich auch nicht haben wollen.

Und ich denke, solang man nicht den Anspruch hat sein Pferd in einer riesen Anlange mit Hallen usw. zu stellen und sich nicht zu schade ist mit anzupacken, dann ist es auch machbar sich den Traum zu erfüllen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2011 um 2:43

Hallo
Ich bin von Beruf Reikimeisterin, habe mein Kaltblut-Mix mit 9 Monaten geschenkt bekommen. Habe massig Zeit für ihn. Brauche für Stall, Futter und Weide nichts zahlen. Steht bei meinem Freund und er hat auch 14 eigene Pferde, die er vor dem sicheren Hungertod gerettet hatte. Er ist von Beruf Schrotthändler.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2011 um 10:51

Hallo...
Ich lerne Hotelfachfrau habe ein pferdchen habe es mitte zweites lehrjahr bekommen mein pferd ist ne Warmblutstute von Admiral also gut gezogen und hat nur 2000 gekostet halt ein reines dressurpferd ich arbeite manchmal bis morgens um 5 fange dafür auch erst abends um fünf an habe also genug zeit für mein pferd jeden tag, ich hab ne freundin als rb bräuchte sie aber nicht als unterstützung sie reitet auch nur einmal die woche

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2011 um 22:07


Nervenschnitt?
Hm... das klingt ja abenteuerlich. Was ist denn das genau?
Also von meinem Tierarzt wurde es mir nicht vorgeschlagen, obwohl sie komplett durchgecheckt wurde an den Beinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2011 um 22:27

Hallo
Also ich habe mir meine tinkerstute nach der Lehre gekauft ich bin zahnarzthelferin und ich hab hier etliche gelesen die studieren???? Wie könnt ihr euch das leisten??? Also ich muss lange arbeitn verdien so gut wie nix aber ich hätte auch keine Pferde mittlerweile sind's auch 2 wenn ich sie nicht bei meiner Schwester für 100 einstellen könnte Zeit die muss man sich nehmen und die nimmt man sich auch gerne! Hab damals 2500 bezahlt und fohli hat mich der beritt sie ist 3 auch 2000 gekostet plus Sattel 800 naja aber du hast geschrieben du wirst bankkauffrau mach dir keine sorgen da verdient man nicht schlecht und Arbeitszeiten sind auch nicht schlecht aber mach's erst nach deiner Lehrzeit wenn du einen festen Job hast lg mimi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2011 um 19:03


-was Ihr für einen Beruf habt
gelernte Bäckereifachverkäuferin, momentan Mutti
- wie viele Pferde Ihr habt
seit 4 Monaten 2,5 ^^
-wann Ihr sie/es gekauft habt
Den Wallach hab ich mit 12 von meinem Opa geschenkt bekommen
Die Stute (jetzt 4) hab ich mir gekauft, als ich im 3. L
ehrjahr war. 3500 roh, ist von 'nem super Hengst (Kostur frá Misitju )
-wie es mit der Zeit aussieht
Ich hab im Schichtdienst gearbeitet, auch am Wochenende hab jede freie Minute bei den Beiden verbracht.
- habt Ihr eine RB die euch unterstützt?
Habe es mit 3 Rb's probiert. Die erste hatte Null AHnung von Gangpferden, war mir also zu heikél, da mein Wallach 'nen 5-Gänger ist.
Die 2. war rein Pferdebegeistert und als ihr neuer Freund kam, waren wir abgeschrieben
Die 3. hat meinen Sattel geklaut und sich aus dem Staub gemacht, danach hab ich es aufgegeben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 17:39


Und daher würde mich mal interessieren:
Schule und nebenbei auf 400 arbeiten in der firma von meiner Mutter
wie viele Pferde Ihr habt
1
wann Ihr sie/es gekauft habt
Januar 2011 und er hat 4500 gekostet.
wie es mit der Zeit aussieht
Arbeiten tu ich so 3 x die Woche immer dann Abends, sonst Vormittags ist halt Schule.
habt Ihr eine RB die euch unterstützt?
Noch nicht wieder, aber wir sind auf der Suche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen