Home / Forum / Tiere / Alles abgesagt!!!Die,die mir geantwortet haben,haben es geschafft!

Alles abgesagt!!!Die,die mir geantwortet haben,haben es geschafft!

1. April 2012 um 11:02 Letzte Antwort: 22. Mai 2012 um 11:04

Ich habe beschlossen,das süße perserbaby nicht zu nehmem.Da ich durch die vielen Meinungen verunsichert wurde und mir die kleine jetzt schon leid getan hat das ich sie für sechs stunden alleine lassen müsste.ich wollte das geschwisterchen auch nehmen aber mein mann war dagegen.wenn die zwei süßen zu zweit wären, wäre das nicht sooo schlimm.Obwohl das mein Geburtstagsgeschenk sein sollte und das Kitten mich auf andere Gedanken bringen sollte,da ich bald eine schwierige Hormonelle Behandlung durchmachen muss Das soll aber nicht heißen das es ein Trostpflaster sein sollte!!!!!!!Ich mag Katzen einfach und die bescheftigung mit Ihnen macht mir einfach vie Freude!!!!!!!!!!Jetzt gehts zwar mir schlecht aber dafür weis ich das die kleine nicht alleine gelassen wird!!

Mehr lesen

1. April 2012 um 11:21

Das
ist schade.. aber leider das beste für die katze evtl kannst du deinen mann überzeugen doch 2 zu nehmen? warum will er denn nicht?

ich drück dir die daumen dass die hormonbehandlung erfolgreich und ned allzu schwer wird

Gefällt mir
1. April 2012 um 17:13
In Antwort auf stacie_11962926

Das
ist schade.. aber leider das beste für die katze evtl kannst du deinen mann überzeugen doch 2 zu nehmen? warum will er denn nicht?

ich drück dir die daumen dass die hormonbehandlung erfolgreich und ned allzu schwer wird

Wenn nicht ich dan wird
jemand anders die kleine katze nehmen und vielleicht auch mal alleine lassen,denn was meinst du wie viele menschen katzen halten und mehrere stunden arbeiten gehen müssen.Es ist nun mal so!

Gefällt mir
1. April 2012 um 17:40
In Antwort auf arian_12577607

Wenn nicht ich dan wird
jemand anders die kleine katze nehmen und vielleicht auch mal alleine lassen,denn was meinst du wie viele menschen katzen halten und mehrere stunden arbeiten gehen müssen.Es ist nun mal so!

Das
ist ein argument das ich nie nachvollziehen konnte..geht so in die richtung "mein nachbar schlägt seinen hund, also darf ich das auch"
nur weil alle etwas tun ist es noch lange nicht gut. und die chance dass sie evtl nicht allein bleiben muss ist besser als nichts.

wieso ist dein mann dagegen? evtl kann ich argumente für 2 katzen geben.

es gibt, wie gesagt, in tierheimein einzelkatzen die sich nicht mehr mit anderen katzen vertragen. sie sind dann allerdings nicht 12 wochen sondern eher 4 bis 6 jahre oder älter, in dem alter ist es auch einfacher länger allein zu sein weil die ruhiger sind und mehr zeit mit schlafen verbringen.
es wäre auch für diese katze schöner wenn immer jemand da wäre und sie am we mal nen ganzen tag allein zu lassen ist auch da problematisch. aber zumindest mit der fehlenden katzengesellschaft wird sie ganz gut klarkommen. evtl ist das ne alternative?
grad ältere semester haben in tierheimen (leider) oft schlechte vermittlungschancen. weil die ja "schon" 6 ist. dass sie noch mehr als die hälfte ihres lebens vor sich hat übersieht man dabei...

Gefällt mir
22. Mai 2012 um 10:34

Hurra bald bekommen wir 2 Katzenbabys
Nun dauert es noch 1 Woche und wir bekommen unsere 12 Wochen alten kitten. Erst wollten wir nur den Kater nehmen aber nach langer überlegung und leserei haben wir uns auch für seine Schwester entschieden , Nun wollte ich fragen ob mir jemand Tipps geben kann für die ersten Tage. Ich habe es mir so vorgestellt das die beiden meinen ganzen Hausgang zur verfügung haben, natürlich mit Kratzbaum, Klo, Futter usw. was sie brauchen wenn ich 3 Stunden am Tag arbeiten bin dachte ich mir können sie sich gut entspannen. Wenn ich zu hause bin dürfen sie natürlich bis auf unser Schlafzimmer überall hin. Wir haben eine 2. Kratzbaum Klo usw. auch im Wohnzimmer stehn. Ich bin bis auf 3-4 Std. am Tag immer zu Hause wir haben einen riesen Garten eine große Terrasse was sie natürlich dann nach Eingewöhnung alles nutzen dürfen. Was sagt Ihr ist das gut so oder sollte ich die etwas anders machen?????? Bin für Tipps sehr dankbar lg

Gefällt mir
22. Mai 2012 um 11:04
In Antwort auf zita_12104705

Hurra bald bekommen wir 2 Katzenbabys
Nun dauert es noch 1 Woche und wir bekommen unsere 12 Wochen alten kitten. Erst wollten wir nur den Kater nehmen aber nach langer überlegung und leserei haben wir uns auch für seine Schwester entschieden , Nun wollte ich fragen ob mir jemand Tipps geben kann für die ersten Tage. Ich habe es mir so vorgestellt das die beiden meinen ganzen Hausgang zur verfügung haben, natürlich mit Kratzbaum, Klo, Futter usw. was sie brauchen wenn ich 3 Stunden am Tag arbeiten bin dachte ich mir können sie sich gut entspannen. Wenn ich zu hause bin dürfen sie natürlich bis auf unser Schlafzimmer überall hin. Wir haben eine 2. Kratzbaum Klo usw. auch im Wohnzimmer stehn. Ich bin bis auf 3-4 Std. am Tag immer zu Hause wir haben einen riesen Garten eine große Terrasse was sie natürlich dann nach Eingewöhnung alles nutzen dürfen. Was sagt Ihr ist das gut so oder sollte ich die etwas anders machen?????? Bin für Tipps sehr dankbar lg

Re
aaaalso schön dass es 2 sind! wirst sehen, es lohnt sich

für den anfang.. da kommt es auf den charakter der kleinen an. wenn sie schüchtern und ängstlich sind würd ich ihnen erstmal ein zimmer geben, eins wo zb ein sofa drinsteht zum drunter-verstecken. oder ein schrank wo drunter platz ist. dann können sie sich in ruhe umsehen und die geräusche und gerüche des neuen zuhause kennelernen. sind die beiden eher von der selbstbewussten sorte können sie auch gleich die ganze wohnung haben.

deko entfernen oder festkleben. nciht wegen der katzen sondern wegen der deko die ist hin und wieder einfach mal beim spielen im weg und landet auf dem boden
falls sie zu der sorte der kabelknabberer gehören müssen da kabenkanäle drum. gibt sich meist, ist mehr son babyding. alles mal anknabbern.
falls ihr pflanzen habt, findet raus ob sie für katzen giftig sind. wenn ja->schlafzimmer, das soll ja katzenfrei bleiben oder? alternativ so hoch von der decke hängen lassen dass miezis nicht drankommen.

wieso sollen die katzen eigentlich nicht immer die ganze wohnung bis aufs schlafzimmer haben? und ist ein hausgang ein flur?^^

es kann sein dass du am anfang mehr als ein katzenklo brauchst. das sind kleine kinder und das mit dem einschätzen und kontrollieren der blase machen sie erst seit ungefähr nem monat. können sie noch nicht immer perfekt und manchmal ist der weg zu weit^^

terrasse und garten.. sollen das freigänger werden? oder wird die terasse gesichert.
auf alle fälle beide nicht unkastriert in den freigang ja? kastrieren kann man theoretisch jetzt schon. in deutschland üblich sind 5. bis 7. monat. ich würd eher 5. nehmen, vor allem da du junge und mädchen hast, sonst hast du recht schnell inzuchtkitten. sollte das mädel vorher rollig werden (theoretisch möglich. das arme ding wird dann mit 6 monaten mutter ) sollten beide schnellstmöglich unters messer^^
bei der gelegenheit würd ich sie auch geich chippen lassen. sollte mal einer der beiden auf wanderschaft gehen erhöht es die chancen den ausreißer wiederzufinden.

hmm was ist noch wichtig... essen. nahrung. die hauptnahrung sollte nassfutter sein, und davon dürfen sie haben soviel sie wollen es sind kinder, die wollen wachsen, richtet euch drauf ein dass sie so bis zum 9.-12. monat euch die haare vom kopf fressen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers