Home / Forum / Tiere / Aggressive Nachbarkatze

Aggressive Nachbarkatze

20. Mai 2010 um 21:53

Seit einem Jahr wohne ich mit meinem Kater im Erdgeschoss in einem Mehrfamilienhaus, wo auch unsere Nachbarn einen Kater haben.

Mein Kleiner ist total verschmust und ein bisschen trottelig, also ein kleiner, tolpatschiger Kater.

Unser Nachbarkater ist das totale Gegenteil.
Er ist total aggressiv, fällt mich an, wenn ich den Weg zum Haus laufe, hat mir schon das Bein aufgekratzt und ist in seinem Wesen nur "auf Streit" aus. Einer anderen Katze aus der Nachbarschaft hat er mit seiner Aggressivität schon das Becken gebrochen (!!!). Er sitzt ständig auf meiner Fensterbank oder lauert im Gebüsch und wartet nur darauf, dass mein Kater raus kommt.
Er greift meinen auch direkt an, beißt, kratzt, faucht und so weiter.

Egal was ich mache, er verschwindet auch einfach nicht von meiner Fensterbank obwohl ich ihn schon mit Wasser versuche zu vertreiben...

Was soll ich nur machen? Ich komm an dem Blödmann nicht vorbei, wenn ich nach Hause will und er auf der Treppe sitzt und mein Katerchen hat ständig Verletzungen von den (sehr lautstarken) Kämpfen.

Bitte helft mir !!!

Mehr lesen

21. Mai 2010 um 11:17

Ansprechen
Huhu,

ist echt eine scheiß Situation. Wie kommst du denn mit den Besitzern von dem Kater zurecht? Da hilft ja eigentlich nur mit denen mal zu reden und gemeinsam eine Lösung zu finden, z. B. Zeiten abzusprechen wann welcher Karter rausgelassen wird sodass beide nicht mehr zusammen draußen sein können. Wenn er dich anfällt werden andere Nachbarn bei euch im Haus wahrscheinlich auch das Problem haben oder? Sollten sich die Besitzer von dem Viech stur anstellen, hilft dann nur noch beim Vermieter beschweren, der ist verpflichtet etwas zu unternehmen, vielleicht sogar Unterschriften sammeln von den anderen Mietern, damit die Wirkung verstärkt wird.

Viel Erfolg & lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2010 um 21:16


Also das ist eine echt blöde situation. Hmm ich würde sagen rede mal mit den besitzern vll. hat der kater mit anderen katzen schlechte erfahrungen das könnte sein verhalten erklären,! was natürlich auch sein kann das er dein kater und dich einfach nicht richen kann sowas gibts bei tieren auch wie bei menschen das ist einfach so!! das wäre blöd weil deine katze immer verletzt ist das ist echt heftig und nicht gerade gut aber die frage ist wie man das ändern kann aber da kann ich dir nicht helfen außer dir den rat zu geben mal deinen tierarzt zu fragen was der dir für tipps geben kann ich frage meinen immer wenn was mit meinen 2 katzen sind.

hoffe habe dir ein wenig helfen können.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2010 um 13:17
In Antwort auf martta_12898744


Also das ist eine echt blöde situation. Hmm ich würde sagen rede mal mit den besitzern vll. hat der kater mit anderen katzen schlechte erfahrungen das könnte sein verhalten erklären,! was natürlich auch sein kann das er dein kater und dich einfach nicht richen kann sowas gibts bei tieren auch wie bei menschen das ist einfach so!! das wäre blöd weil deine katze immer verletzt ist das ist echt heftig und nicht gerade gut aber die frage ist wie man das ändern kann aber da kann ich dir nicht helfen außer dir den rat zu geben mal deinen tierarzt zu fragen was der dir für tipps geben kann ich frage meinen immer wenn was mit meinen 2 katzen sind.

hoffe habe dir ein wenig helfen können.
LG

Danke
Danke für eure Tipps !!!
Ich werde die Vorschläge auf jeden Fall mit meinem Nachbar mal durchgehen !!!
Danke !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club