Home / Forum / Tiere / 8 Wochen alte Katze..

8 Wochen alte Katze..

20. Juli 2008 um 17:36

Ich versuche mal euch mein *Problem* so gut wie möglich zu erklären

Haben heute eine 8 Wochen jungen Katzer(Toni) bekommen.

(Habe auch 2 erw. Katzen, freilaufend, da ich auf `nem Bauernhof wohne.)

Natürlich fühlt er sich noch recht fremd, grad der Mama und dem Geschwisterchen so aprupt entzogen..
Wenn ich ihn anfassen will, faucht er und attakiert auch schon mal mit der Pfote.
DAS ist für mich kein Problem.

Wir haben auch eine Hündin, die wir letztes Jahr im August aus dem Tierheim bekommen haben. Die kannte den Umgang mit Katzen bis dato nicht (jedenfalls nicht den vertauten und freundschsftl. Umgang). Da meine anderen beiden erw. Katzen mit Hunden aufgewachsen sind, haben sie sich nicht aus der Ruhe bringen lassen und nach wenigen Monaten war das Zusammenleben zwischen Hund und Katzen kein Problem mehr.

Jetzt wirds wichtig: !!!

Habe unsere Hündin auch mal an Toni schnuppern lassen, so von hinten herum, damit sie nicht gleich eine *gescheuert* bekommt
Erst hat sie auch geschnuppert und dann wollte sie ihn ins Maul nehmen, war dabei aber nicht agressiv.
Da Toni anfing zu miauen,und ich in dem Moment auch überrascht/verdutzt von dem Verhalten war -> gebe zu, ich wußte die Gedanken/das Verhalten meines Hundes in dem Moment nicht zu deuten <- hab ich meiner Hündin befohlen abzulassen, was sie auch tat.

Ich denke, sie wollte Toni nur *irgendwo* hinschleppen, aber ehrlich, es machte den Eindruck, als wolle sie ihn in einem Stück vernaschen...
Aber wirklich keine Spur von Agression meiner Hündin!!!

Meine Frage jetzt:
Wie soll ich das Verhalten nun deuten ?? Wollte sie Toni wirklich nur weg tragen, eben wie ein Baby ??
Oder war da doch as ernsthaftes dran.

Frage, weil ich natürlich morgen arbeiten muß und wissen wollen würde, ob ich den kleinen Toni lieber vom Hund wegsperre oder den beiden den Zugang zueienander gewähre, auch wenn ich nicht da bin..


Bitte helft mir...

lg
pedipatsch

Mehr lesen

20. Juli 2008 um 20:21

Und
wieso hast Du den kleinen Kerl so früh geholt - hättest ihm doch ruhig noch zwei Wochen zum lernen geben können - naja, jetzt ists eh zu spät.
Ich würde ihn nicht mit der Hündin allein lassen. Lass die beiden sich vorsichtig kennenlernen - unter Deiner Aufsicht. Wenn sonst wirklich was passiert, wirst Du Dir ewig Vorwürfe machen.
Lass den beiden noch Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2008 um 13:22

Mit Vorsicht
Hi Pedipatsch,

eher mit Vorsicht rangehen. Ich würde die erste Zeit die Beiden auch erst beobachten und sie nur unter Aufsicht zusammen lassen. Der Kleine wird von den erwachsenen Katzen lernen, dass der Hund ok ist. Aber es braucht alles seine Zeit.
Bei meinen Eltern hatten wir auch einen Hund und eine Katze. Wenn die Katze Junge bekommen hat, hat sie die Hütte des Hundes mit Beschlag belegt. Der Hund (deutscher Schäferhung) hat Babysitter gespielt. Er hat auf die Kleinen aufgepasst und sie auch gepackt, wenn sie versuchten unter dem Tor zu kriechen und auf die Straße zu laufen. Er war sehr vorsichtig dabei und es ist nie ein Kätzchen zu Schaden gekommen.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2008 um 14:27

Erstmal
danke für eure antworten !

@juleborst: Du kannst mir gleuben, wenn ich dir versichere, daß der kleine toni nun ein besseres zu Hause hat, als da, wo ich ihn her habe..

das zusammensein von Hund und katze spielt sich, wie geraten, nur unter aufsicht ab. aber dann funktioniert es schon ganz gut. zwar faucht der kleine toni noch immer, wenn der hund sich nähert, aber es scheint mehr show als wirklich angst zu sein..denn er läuft auch am hund vorbei, wie ein großer

naja...bis toni die gr. katzen kennen lernt, werden noch ein paar tage vergehen..hab mich entschieden, daß er erstmal auch vertrauen zum hund (für sich allein) und zu uns und zur umgebung weiterhin aufbauen soll

lg
pedipatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
1-2% vom Gewicht und sonst nix ??
Von: pedipatsch
neu
1. November 2015 um 15:59
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen