Home / Forum / Tiere / 1 Jahr alte Katze zusammemgewöhnen mit Babykatze

1 Jahr alte Katze zusammemgewöhnen mit Babykatze

27. Mai 2007 um 0:04

Hallo

Habe heute eine kleine Babykatze bekommen und nun weiss ich nicht wie ich es am besten mache, dass sich mein Katzer Wille 1 Jahr alt mit meiner Kätzin Vicky schnellstmöglich zusammengewöhnt.

Er knurrt sie an..

Hat jemand gute Ratschläge wie man dies machen kann, dass beide Katzen sich mögen.

Super, recht herzlichen Dank

Gabi

Mehr lesen

28. Mai 2007 um 18:54

Hallöchen...
... ich würde dir raten, dass du die zwei kätzchen einfach machen lässt,das heisst, solange es nur beim knurren deines grösseren katers bleibt, ein auge auf deine kätzchen werfen und abwarten.
dein kater möchte natürlich sein revier nicht sofort hergeben, bzw teilen.

das brauch seine zeit.
was du aber auf keinenfall machen darfst ist,die kleine, neue katze zu bevorzugen, denn dein grösserer ist ohnehin schon eifersüchtig genug. allein schon, weil eine neue katze da ist.
gib ihm nicht noch einen wirklichen grund zur eifersucht,denn sonst wirds deine kleine schwer haben.

Gefällt mir

28. Mai 2007 um 21:47
In Antwort auf alayna_12516183

Hallöchen...
... ich würde dir raten, dass du die zwei kätzchen einfach machen lässt,das heisst, solange es nur beim knurren deines grösseren katers bleibt, ein auge auf deine kätzchen werfen und abwarten.
dein kater möchte natürlich sein revier nicht sofort hergeben, bzw teilen.

das brauch seine zeit.
was du aber auf keinenfall machen darfst ist,die kleine, neue katze zu bevorzugen, denn dein grösserer ist ohnehin schon eifersüchtig genug. allein schon, weil eine neue katze da ist.
gib ihm nicht noch einen wirklichen grund zur eifersucht,denn sonst wirds deine kleine schwer haben.

Danke
Danke für deine Antwort. Glaubst du dass mein Katzer bald wieder glücklicher wird, er hat halt vor 3 Tagen sein Geschwisterchen verloren.
Hoffentlich gewöhnen sie sich zusammen und der Katzer lässt den Schwanz nicht mehr hängen -d ies ist ja ein Zeichen von - mir geht es nicht gut.

Hast du eine Ahnung.

Gabi

Gefällt mir

3. Juni 2007 um 12:39
In Antwort auf gayla_12151587

Danke
Danke für deine Antwort. Glaubst du dass mein Katzer bald wieder glücklicher wird, er hat halt vor 3 Tagen sein Geschwisterchen verloren.
Hoffentlich gewöhnen sie sich zusammen und der Katzer lässt den Schwanz nicht mehr hängen -d ies ist ja ein Zeichen von - mir geht es nicht gut.

Hast du eine Ahnung.

Gabi

Hallo Gabi
Mein Kater war auch ca. 1 Jahr alt als ich meine kleine Katze bekommen habe. Erst war er verwirrt und wußte nicht was das für ein kleines Wollknäuel ist. Er hat sie auch angeknurrt und angefaucht. Als nächstes hat er sie als sein leibeigenes Spielzeug angesehen. Er hat sich auf sie gestürzt und gebissen. Nicht böse gebissen, sonder spielerisch (wobei das trotzdem recht grob ist). Am nächsten Tag hat er angefangen sie abzulecken. Da wußte ich, das geht gut!
Die beiden lieben sich! Sie kämpfen, toben und schmusen! Voll süß!!!

Gefällt mir

5. Juni 2007 um 21:56

Zusammengewöhnen mit Babykatze
wir hatten das öfters, dass eine neue Katze
dazu kam und es ging immer gut, mal mehr, mal
weniger, mal schneller und mal langsamer. Uns
hat man geraten die ganze Liebe dem bisherigen Tier zu schenken, denn dieses Tier weiß wieviel Streicheleinheiten es bisher gab, wenn es dann weniger bekommt und nur der/ die Neue bekommt alles, dann kann das schief gehen. Ansonsten
möglichst wenig eingreifen, die Tiere regeln das meistens bestens nach kurzer Zeit.
Am besten so entspannt wie möglich die beiden
machen lassen und dem "großen" viel Streicheleinheiten geben.
Viel Freude mit den Beiden

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen