Home / Forum / Tiere / Kater "sabbert" durchsichtigen Schleim

Kater "sabbert" durchsichtigen Schleim

10. August 2007 um 16:24

Hallo!

wir haben in den 2 vergangenen Tagen mehrmals festgestellt, dass unser Katerchen ( 5J und sonst fit) an den Stellen an denen er lag seine ganze Umgebung mit einem durchsichtigen , geruchlosen und sehr dünnflüssigem Schleim vollgesabbert hat- und zwar richtige Mengen.


Kennt das jemand und kann mir einen Tip geben was das zu bedeuten hat?
( Unser Tierarzt ist leider in Urlaub..)

Danke und LG
Juli

10. August 2007 um 22:42

Hoert..
sich an wie ein Problem im Maul.Entweder Zahn oder Entzuendung Zahnfleisch oder Fremdkoerper.Unbedingt Tierarzt vorstellen-am besten Tierklinik wenn kein lokaler Tierarzt.Gebt solange nur Nassfutter dass Rachenraum nicht extra noch gereizt wird.Alle Gute fuer den Kleinen

Gefällt mir

18. August 2007 um 11:42

Wohlfühlen
hey du
also men kater sabbert auch gern, dass macht er immer wenn er sich besonders wohl fühlt... , wenn er sich zum beispiel auf mir oder anderswo wo er sich wohlfühl niederlässt, schnurrt er zuerst und fängt dann an zu sabbern, wenn er sich dann noch schüttelt dann gibts en kleinen regen...
mach dir mal keine sorgen dein katerchen fühlt scih einfach sehr wohl.
LG tina

Gefällt mir

18. August 2007 um 18:56
In Antwort auf tinale13071

Wohlfühlen
hey du
also men kater sabbert auch gern, dass macht er immer wenn er sich besonders wohl fühlt... , wenn er sich zum beispiel auf mir oder anderswo wo er sich wohlfühl niederlässt, schnurrt er zuerst und fängt dann an zu sabbern, wenn er sich dann noch schüttelt dann gibts en kleinen regen...
mach dir mal keine sorgen dein katerchen fühlt scih einfach sehr wohl.
LG tina

Erst einmal..
..vom Tierarzt abchecken lassen und dann kann man sagen>fuehlt sich wohl<!Derlei Ferndiagnosen sind doch sehr fraglich!!

Gefällt mir

27. September 2007 um 14:40
In Antwort auf bigfoot17

Hoert..
sich an wie ein Problem im Maul.Entweder Zahn oder Entzuendung Zahnfleisch oder Fremdkoerper.Unbedingt Tierarzt vorstellen-am besten Tierklinik wenn kein lokaler Tierarzt.Gebt solange nur Nassfutter dass Rachenraum nicht extra noch gereizt wird.Alle Gute fuer den Kleinen

Jepp, vorsicht damit...
Kann mich bigfoot17 voll und ganz anschließen. Bei unserer Katze war das Absondern von Schleim auf zwei vereiterte Zähne zurückzuführen. Der Schleim war zäh und zog lange Fäden. Kein Vergleich zum "Wonne-Sabbern", das (zumindest bei unserer Katze) sehr flüssige Tröpfchen sind. Auf jeden Fall zum Arzt!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben