Home / Forum / Tiere / Kann 2 scharze katzen eltern auch farblichen nachwuchs bekommen obwohl beide schwarz sind ?

Kann 2 scharze katzen eltern auch farblichen nachwuchs bekommen obwohl beide schwarz sind ?

11. Februar 2014 um 17:02

Huhu erstmal habe von meiner tante ihre katzen übernommen sie hatte kaum zeit sin beies schwarze nun stellte sich fest das sie noch nicht kastriert wuren und auch schon nachwuchs kommt (also sie sagte niiie was)nun sind schwarze babys nich all zu begert und habe angst das ich sie nich all zu gut an leute verkaufen kann,oder besteht da durch i-eine geene die chance bissl farbe unterm schwarz zu bringen ich mein klar das keien rote dabei raus kommt weiß ich ja nur i wie bissl noch was an farbe wie weiß ider ein getigerten?

24. Februar 2014 um 17:26

Ja, theoretisch ist das möglich
Also erst mal: Deine Rechtschreibung ist katastrophal! Man kann kaum verstehen, was du meinst. Dann zu deinem "Problem": Weißt du sicher, dass die Katze schwanger ist? Sind es Geschwister? Fahre zunächst zum Tierarzt und lass das klären. Wenn sie trächtig ist, dann lies dich in das Thema ein und versorge sie gut. Wenn die Kleinen da sind, müssen sie regelmäßig zum Tierarzt (Wurmkuren, Impfungen, etc.). Du kannst sie ab der 12.Woche abgeben. Vorher MÜSSEN sie bei der Mutter bleiben, lass dir nichts anderes einreden! Bei Mischlingskatzen kann es immer vorkommen, dass bei dem Wurf auch andersfarbige Kätzchen dabei sind. Deine Frage klingt aber extrem herzlos und gemein! Katzenbabys sind genauso niedlich, wenn sie schwarz, getigert oder rot sind.

P.S. Und lass die Katzen danach kastrieren!

Gefällt mir

4. Oktober 2015 um 5:26

mehrere lover.
moin, unsere alte Katze hatte immer bunten achwuchs.Wenn sie rollig war, hatte sie immer mehrere lover.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben