Home / Forum / Tiere / Aggressives Kaninchen..was soll ich machen??

Aggressives Kaninchen..was soll ich machen??

25. August 2009 um 18:46



Hallo,

also ich habe ein total süßes Kaninchen,aber so süß wie ist ist,ist sie auch böse. Sie ist so aggressiv, man kann sie eig kaum anfassen. Wenn ich ihr futter geben will,dann knurrt sie und greift mich richtig an, sie hat mich schon so oft gebissen und gekratzt. Ich kann sie auch kaum laufen lassen, nur draussen mal im gehäge,weil ich sie dann nicht mehr einfangen kann. Meint ihr sie würde evtl. etwas ruhiger werden wenn ich sie sterilisieren lassen würde? Und wie teuer wäre sowas dann ca.? Ich will sie echt nicht abgeben,weil ich sie so gern mag,aber so ist das ja auch kein zustand.


Danke schonmal im vorraus..

25. August 2009 um 20:40


Sterilisieren ist vllt etwas übertrieben.
Kannst ja mal zum TA gehen und abklären lassen, ob es irgdnwelche Veränderungen an der Gebärmutter gibt (kann merkwürdiges, üebraggressives Verhalten auslösen).

Warscheinlicher ist aber, dass sie schlicht& ergreifend sehr einsam ist und zu wenig Platz hat.
Pro Kaninchen sollten es mind. 2quadratmeter+ auslauf sein, es sollte nie nur im käfig gefangen sein.

Setz ihr einen kastrierten Rammler dazu, und su wirst sehen - die zügellosen Aggressionen legen sich in Bälde!

Gefällt mir

28. August 2009 um 0:41

Hallo
so, ich hoffe die antwort kann dir helfen.

Ich selber hatte auch das Problem wie du, musste jedoch nach einiger Zeit einsehen dass der Fehler nicht beim Tier sondern bei mir lag. Bitte, hol ihr einen kastrierten Rammler, Kaninchen sind keine alleingänger, sie gehen daran kaputt, entweder werden sie aggressiv oder depressiv. Such dir dafür am besten ein fast gleich altes Tier und les dir die Schritte für eine Zusammenführung durch, meins ist damals gestorben bevor ich das tat, ich bereue es jetzt noch, denn jetzt hab ich mir gleich 2 geholt und sehe an ihnen wie wunderbar harmonisch diese Tiere sind und kein bisschen aggressiv.
Das mit dem Platz wurde ja auch schon gesagt.
So, zum Schluss hier mal ein Link, es ist eine echt super Seite( auch für andere Kleintiere) :http://www.diebrain.de

Das wars von mir. LG

Gefällt mir

29. August 2009 um 18:41

Stress
Also ich kenns so von meinen beiden: Wenns Futter gibt, wird darum gekämpft, da fliegen auch schon mal Haarbüschel. Fünf Minuten später liegen die Futterreste noch rum, aber die Hasen putzen sich gegenseitig, als wäre nix gewesen.

Mein Tierarzt meinte es mal recht treffend: Bissel Sozialstress braucht jeder.

Und wenn deine Kleine keinen Hasen zum kämpfen hat, kämpft sie halt mit dir. Die Lösung sollte dann auch klar sein.

Gefällt mir

4. Oktober 2009 um 16:53


ich denke,d u solltest sie erst recht draußen laufen lassen, weil wenn ein hase dauernd im käfig sitzt, is klar dass er aggressiv wird. wenn er draußen laufen kann, kann er sich auch austoben. ich glaub echt das liegt daran, dass er zu wenig platz hat und zu wenig rumlaufen kann. das wra bei dem hase von unseren nachbarn genauso. ist deiner eigentlich alleine oder hast du noch kaninchen?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben